Union Oberneukirchen

Sektion Tennis

dav
Mit rekordverdächtiger Anreisezeit erreichten wir um 07:55h das Zielstadion in Schladming.
Das hab ich noch nie geschafft !“, verkündete stolz der ‚Black Wings‘-Busfahrer Robert.
Als wir nach einigen Minuten Wartezeit vor versperrtem Drehkreuz endlich in die Gondel stiegen, stand einem herrlichen Schitag bei traumhaftem Wetter nichts mehr im Wege.
Die jungfräulichen, carvergerechten Pisten führten uns rüber auf den Hauser Kaibling und der Gruppenzwang sogar runter ins Tal. Die riesige Menschentraube vor der Talstation ließ den Durst plötzlich immens ansteigen und wir genehmigten uns statt langer Wartezeit vorerst ein Hopfengetränk.
Mit guter Laune spulten wir die vielen Pistenkilometer runter und nach einer Stärkung in Helmut Höflehner’s Knapplhütte, gings wieder rüber auf die Planai. Wir fuhren den ganzen Tag in der großen 13-köpfigen Gruppe und erst am späten Nachmittag verflüchtigten sich einige in die Kessler Alm.
Noch voll fit und für einen weiteren Satz bereit, ließen wir beim Après-Ski in der Tenne den Abend ausklingen. Pünktlich um 20:00h traten wir die Heimfahrt an – und alle freuen sich auf eine Wiederholung im nächsten Winter.

… einige sicher noch mehr 🙂apres ski 2017

Überaus erfolgreich sind diesen Winter die Oberneukirchner Oldies beim Wintercup in Summerau.

Nachdem Oberneukirchen 2 in der Talstation bisher alle drei Partien gewann und aktuell die Tabelle anführt, erreichte letzten Sonntag auch Oberneukirchen 1 in der Mittelstation den 3. Sieg. Das Team aus Neumarkt wurde 8:6 besiegt. Nach Verlustpunkten liegen sie auf dem 2. Platz

Odiescup Jan2017

Anmerkung zum Oldiescup: Die Spieler der 4er-Teams müssen über 35 Jahre sein, nur ein Spieler darf zwischen 30 und 35 Jahren sein.

Ergebnisse Gruppe Mittelstation

Das traditionelle Mixed-Doppelturnier fand wie im Vorjahr in der Tennisalm Schneiderbauer in Summerau statt. 24 Spielerinnen und Spieler aus den unterschiedlichen Mannschaften und viele Hobbyspieler waren mit von der Partie. Der ganze Tag war durch spannende Matches, gute Unterhaltung und beste Verpflegung gekennzeichnet.
Am Ende setzten sich Traudi Ehrenmüller und Stefan Durstberger im Finale gegen Hilda Hofer und Manfred Schicho durch. Das kleine Finale gewannen Sabine Wolfmayr und Thomas Ehrenmüller.
3koenig2017_gruppe
Herzlichen Dank an die Organisatoren unter der Federführung von Andi Brisner, danke auch für die Sachpreise (Tennisalm, Sonnenhof, Forstservice Hainberger, VKB-Bank) und besten Dank unserem Busfahrer Michael Pammer, der uns trotz der schwierigen Fahrverhältnisse sicher nach Oberneukirchen zurück brachte.
Für nächstes Jahr ist die Tennisalm bereits wieder für den 6. Jänner reserviert – bitte Termin gleich vormerken.  ( Fotos )

  Mixed-Doppelturnier  06.01.2017  (Anmeldung bei Andi Brisner 0664-8363583)

  Schitag  11.02.2017  (Anmeldung bei Hans Hochreiter 0664-2314518)

  Tenniswochenende im Burgenland  20. – 23.04.2017  (Nachmeldungen sind möglich)

Sensationeller Start von Oberneukirchen 2 im Oldiescup in Summerau

In den ersten beiden Runden wurden jeweils alle 4 Einzelpartien gewonnen und auch bei den beiden verlorenen Doppeln konnte zumindest je ein Satz für Oberneukirchen „geholt“ werden. In Summe ergibt das ein Satzverhältnis von 22 gewonnenen zu 8 verlorenen Sätzen und Rang 1 in der Zwischenwertung nach 2 Spielen. Zum tollen Start gratulierte unter anderem Fritz Glasner, der „Vater“ des Oldiecups.dav
Ergebnisse Gruppe  Talstation 2

Auch heuer gings wieder öffentlich zu unserem heiß ersehnten Tennisausflug, da sich das letztes Jahr schon sehr gut bewährt hat.

Bei der kurzweiligen Fahrt nach Wien fehlte es uns kulinarisch an nichts 🙂 Nach kurzem Einchecken ins Hotel und kleiner (eher ungeplanten) Sightseeingtour trafen wir am Wiener Prater rechtzeitig zum Mittagsschmaus ein und ließen uns Stelze, Backhendl und Co. im Schweizerhaus gut schmecken.

Danach gings weiter zur Stadthalle, wo uns beim Erste Bank Open ein aufschlagstarkes Einzel (Jo-Wilfried Tsonga vs. Ivo Karlovic) und ein spannendes Doppel (mit den Bryan-Zwillingen) erwartete. Das zweite Semifinale (Andy Murray vs. David Ferrer) wurde leider verletzungsbedingt abgesagt.

Am Abend stürzten wir uns ins Wiener Nachtleben mit seinen bunten Facetten vom Ladyboy bis zur Notfallapotheke. Natürlich mit vorheriger indischer Stärkung – und für spät entschlossene Skeptiker gibt´s ja gottseidank immer noch eine Eitrige am Würstelstand.
Natürlich haben wir auch unser Sozial-Engagement als Verein gezeigt und die Taxis zur Heimfahrt teilweise mit Einzelpersonen belegt.

Am nächsten Tag brausten wir noch mit dem Aufzug auf den Donauturm – doch da oben wehte ein ganz anderer Wind – und so beschlossen wir wieder nach Hause zu zischen. Mit einem kaiserlichen „Es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut!“ freuen wir uns schon auf nächstes Jahr!
Danke Hans und Andi fürs Organisieren!


… leider nicht am Foto: die 9 Teilnehmer, die bereits am Samstagabend den Heimweg antraten!

… ja wirklich! Leider nur eine Trainingseinheit und nur die Nachwuchsspieler Clemens Wolfmayr und Clemens Zellinger.

Bei einem Gewinnspiel der OÖ.Nachrichten gewinnt Chris Wolfmayr eine Trainingseinheit für 2 Spieler zwischen 12 und 14 Jahren mit der amerikanischen Trainerlegende Nick Bollettieri.

nick-bollettieri_anick-bollettieri_bHr. Bollettieri ist mittlerweile 85 Jahre alt und hat viele Topstars hervorgebracht (z.B. Andre Agassi, Jim Courier, Tommy Haas, Monica Seles, Anna Kurnikowa, Marija Scharapowa, …).

Leider reicht das Vereinsbudget nicht, den Toptrainer zu engagieren. Aber was soll’s – Juniorenmeister wurden wir trotzdem.

.

Der Einladung des OÖTV folgten unsere Junioren und ihnen wurde im Rahmen des Generali Ladies Linz die Meisterurkunde überreicht.

Anschließend folgten sie gespannt dem Semifinale zwischen der späteren Turniersiegerin Dominika Cibulkova und Carla Suarez Navarro.

Vielen Dank beim Tennisverband für den netten Nachmittag.

 

 Damen Einzel  1. Sabine Wolfmayr,  2. Traudi Ehrenmüller,  3. Heidi Walchshofer + Michi Kastner
 Damen Doppel  1. Hilda Hofer/Lisi Neundlinger,  2. Traudi Ehrenmüller/Anita Höllinger
 Herren Einzel A  1. Gerhard Zellinger,  2. Andi Brisner,  3. Michi Priglinger,  4. Stefan Durstberger
 Herren Einzel B  1. Tom Ehrenmüller,  2. Hermann Haider,  3. Manfred Schicho + Christian Wolfmayr
 Herren Einzel C  1. Otto Mayrhofer,  2. Hans Hochreiter,  3. Leo Preuer,  4. Kurt Höllinger
 Herren Doppel  1. Gerhard Zellinger/Manfred Schicho,  2. Günther Enzenhofer/Rosario Perna
.3. Michi Priglinger/Leo Preuer  +  Stefan Durstberger/Otto Mayrhofer

Wir gratulieren recht herzlich den Siegern!      ( Fotos )
doppelfinalisten-2016…hier die Doppelfinalisten

1 2 3 7
Oberneukirchen
30. März 2017, 12:42
Bewölkt
14°C
Gefühlte Temperatur: 18°C
Luftfeuchtigkeit: 59%
Wind: 0 m/s WNW
Böen: 1 m/s
Sonnenaufgang: 6:45
Sonnenuntergang: 19:31
Vorhersage 30. März 2017
Tag
Bewölkt
15°C
Wind: 1 m/s O
Böen: 2 m/s
Vorhersage 31. März 2017
Tag
Heiter bis wolkig
18°C
Wind: 2 m/s OSO
Böen: 3 m/s
Vorhersage 1. April 2017
Tag
Heiter bis wolkig
18°C
Wind: 1 m/s N
Böen: 3 m/s
Vorhersage 2. April 2017
Tag
Wolkig
16°C
Wind: 1 m/s WNW
Böen: 3 m/s